Konzeption des Jugendferienseminars der Kirchengemeinden Badenhausen und Windhausen

Die Kirchengemeinden Badenhausen und Windhausen bieten jährlich am Beginn der Sommerferien ein 14-tägiges Jugendfreizeitseminar an. Es wird ausgeschrieben für Jugendliche von 13 - 16 Jahren. In Ausnahmefällen steht auch knapp älteren oder knapp jüngeren Jugendlichen die Teilnahme offen.
Es wird betreut von einem aus Jugendlichen und Erwachsenen bestehenden Team. In der Regel findet das Seminar in Südtirol statt.

Freiwillig: Das Jugendferienseminar ist freiwillig und stellt keine Bedingung für die Konfirmation dar.

Offen: Das Jugendferienseminar ist offen für alle Jugendlichen. Die Öffentlichkeit wird durch die Ausschreibung im „Gemeindebrief“ hergestellt, der in alle Haushalten in Badenhausen und Windhausen verteilt wird.
Die Teilnahme steht auch Jugendlichen aus anderen Orten offen.
Offen ist das Jugendfreizeitseminar auch für Kinder, deren Eltern den Teilnehmerbeitrag nicht oder nicht ganz tragen können, da die Kirchengemeinden nach Möglichkeit in diesen Fällen Unterstützung aus der Diakoniekasse bieten. Damit wird ein breites Spektrum von Jugendlichen erreicht, gerade auch Jugendliche, die nicht in sportliche, musikalische oder anderweitige vereinsgebundene oder freie Unternehmungen oder Förderungen eingebunden sind.
Das Reiseziel Südtirol wird trotz der Entfernung gewählt, da es optimale Rahmenbedingungen für die erlebnispädagogische Orientierung des Seminars bietet. Die dort verhandelbaren günstigen Hauspreise gleichen die Reisekosten aus.

Gemeinsam: Das Kennenlernen und gemeinsame Erleben der Jugendlichen und Teamer über Schul-, Interessen- und Altersgrenzen hinweg vermittelt positive Impulse für das Dorfleben in einer Situation, in der es nach der Grundschulzeit wenige gemeinsame Begegnungspunkte im Dorf gibt. Die Vernetzung von Jugendlichen im Ort und in der Region liegt damit genauso im Blickfeld des Jugendferienseminars wie der sozialpädagogische Aspekt, den Umgang miteinander trotz großer Verschiedenheiten zu üben und zu lernen.

Erlebnisreich und bildend : Das Jugendferienseminar umfasst viele Bereiche des Erlebens.Das Wandern in der Bergwelt Südtirols berücksichtigt sowohl das touristische, als auch das gemeinschaftliche und sportliche Erleben. Die Wanderungen sind so ausgelegt, dass sie allen Teilnehmenden möglich sind.

RandRechts
NavRight

Badenhausen, 12. Mai 2011     Thomas Waubke       Mike Südekum      Sabine Pisowodzki

RandLinks
RandOben
EK950-Kopf3
RandRechts
RandLinks
RandUnten3